Startseite

Die 31. Norder Sommerakademie findet statt

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die 31. Internationale Sommerakademie stattfinden wird. Die Zusage erfolgt unter Vorbehalt, da wir nicht wissen wie sich die Lage entwickelt. Sollten wieder strengere Vorgaben die Durchführungen nicht ermöglichen, kann es sein, dass wir die Sommerakademie doch absagen müssen. Trotzdem möchten wir es mit Ihnen gemeinsam wagen und mit der Norder Sommerakademie ein Zeichen für Kunst und Kultur zu setzen. Zum Schutz der Teilnehmenden, Dozent*innen und Mitarbeiter*innen gelten in der gesamten Volkshochschule Hygiene-Regeln. Wenn der nötige Abstand (1,5 m) eingehalten wird, herrscht in den Kursen keine Maskenpflicht. Alle Teilnehmer*innen erhalten vorab unser Informationsblatt zum „Infektionsschutz während der Pandemie“ für Teilnehmende der KVHS Norden diesem Schreiben beigefügt. So wissen Sie im Voraus welche Regeln aktuell gelten. Ebenso haben wir die Anzahl der Kurse während der Sommerakademie verringert. Mit diesen Regeln können wir so auch 2020 eine Sommerakademie durchführen. Um Ihnen in der aktuellen Situation mehr Entscheidungsfreiheit zu geben, haben wir den Anmeldeschluss verlängert, bis zum 9.6.2020 können Sie sich kostenfrei abmelden.

Mit dieser „anderen“ Sommerakademie möchten wir Raum und Zeit für Kunst und Kultur bieten.

31. Internationale Norder Sommerakademie

2020 haben Sie die Qual der Wahl zwischen 28 interessanten Wochenkursen aus den Bereichen Zeichnen, Malerei, Drucktechniken, Textiltechnik, Bildhauerei, Modellieren und Collagen.

Die Kurse bieten wieder eine Mischung aus Klassikern und neuen Angeboten.
Wir laden Sie ganz herzlich dazu ein, 2020 wieder oder zum ersten Mal den ganz besonderen Zauber der Norder Sommerakademie zu erleben.
Erleben Sie, wie bei uns das ganze Haus und der Garten mit Kunst erfüllt sind. Genießen Sie die wunderschöne Umgebung an der ostfriesischen Nordseeküste. Denn wo sonst kann man nach getaner Arbeit noch in der Nordsee baden oder einen Spaziergang am Meer machen?

Die Sommerakademie der Kreisvolkshochschule Norden existiert bereits seit 1990 und wird in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Norden durchgeführt. Dahinter steht die Idee, nicht Workshops für Künstler, sondern für Laien, von Künstlern geleitet, anzubieten. Unsere Dozent*innen, Künstler*innen aus Deutschland, Dänemark, den Niederlanden, Argentinien und Südafrika, bringen ein Höchstmaß an künstlerischer Qualität in die Kurse ein. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, unter professioneller Anleitung neue künstlerische Techniken auszuprobieren, zu erlernen und die eigenen Fähigkeiten zu erweitern.